Untermenü anzeigen
DRUCKEN

Ich werde Dienstgeber/In

Wenn man ein Unternehmen gründet und Dienstgeber bzw. Dienstgeberin wird, führt dies automatisch zu neuen, vielfältigen Aufgaben in der Administration.
Wir zeigen Ihnen, was hinsichtlich Sozialversicherung zu beachten ist, wenn Sie MitarbeiterInnen einstellen.

erfolgreiches Team, junge Menschen, Lehrlinge, Abschluss

  • Anmeldung neuer MitarbeiterInnen

    Jede Person, die der Pflichtversicherung nach dem ASVG unterliegt, ist vom Dienstgeber beim zuständigen Krankenversicherungsträger zu melden.

  • Mein Beitragskonto

    Für jeden Dienstgeber, der Versicherte zur Sozialversicherung gemeldet hat, existiert zumindest ein Beitragskonto mit einer Beitragskontonummer.

  • Elektronischer Datenaustausch (ELDA)

    ELDA ist ein Programm zum elektronischen Datenaustausch der Dienstgeber und Steuerberater mit den österreichischen Gebietskrankenkassen.

  • Melde- und Zahlungsfristen

    Bitte beachten Sie die Melde- und Zahlungsfristen. Ansonsten können die Sozialversicherungsträger Sanktionsmaßnahmen ergreifen.

  • Neugründungsförderungsgesetz (Neufög)

    Durch das Neugründungs-Förderungsgesetz wird die Gründung von Betrieben erleichtert. Dienstgeber werden von bestimmten Abgaben, Beiträgen und Gebühren befreit.

  • Hilfreiches für Dienstgeber

    Hier finden Sie hilfreiche Unterlagen wie Arbeitsbehelfe, Beitragskalender, Beitragsgruppenschema, Fachmagazine etc.