DRUCKEN

Ältere Mitarbeiter gesund erhalten

Ältere Beschäftigte haben oft weniger mit den Tücken des Alters als mit Vorurteilen bezüglich ihrer Leistungsfähigkeit zu kämpfen.

alter Mann, Mitarbeiter, Mann telefoniert, Pensionist

Vielfach wird Altern mit einem generellen Abbau der Leistungsfähigkeit gleichgesetzt. Mittlerweile gibt es jedoch unzählige Studien, die belegen, dass ältere Mitarbeiter genauso hohe oder sogar höhere berufliche Leistungen erbringen können wie ihre jüngeren Kollegen. 


Info

Fähigkeiten werden im Alter nicht weniger, sie verändern sich nur, es kommt zu einem Leistungswandel, nicht zu einem Leistungsabbau.


Die Alterung der Gesellschaft stellt besondere Anforderungen an die Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Wichtig ist die Berücksichtigung der Verschiedenartigkeit der Fähigkeiten und Bedürfnisse von Beschäftigten unterschiedlichen Alters.

Bei Interesse an gesundheitsförderlichen Maßnahmen für die Zielgruppe „Ältere Arbeitnehmer“ folgen Sie bitte dem Link in der rechten Navigationsleiste - er führt zum Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung.

Wir würden uns auch freuen, Sie für Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung interessieren zu können. Das Team der SGKK steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung (Kontakt in der rechten Navigationsleiste).