DRUCKEN

Verzugszinsen

Stempel, Verzugszinsen

Erfolgt innerhalb der Zahlungsfrist kein Zahlungseingang (Verbuchung bzw. Wertstellung), so müssen von den rückständigen Beiträgen ab 2019 Verzugszinsen in der Höhe von 3,38 Prozent p.a. berechnet werden.

Gemäß § 59 Abs. 1 des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (ASVG) berechnet sich der Verzugszinsensatz jeweils für ein Kalenderjahr aus dem Basiszinssatz am 31.10. zuzüglich 4 % (statt bisher 8 %).