DRUCKEN

Schwerarbeit - aktualisierte Listen der Berufsgruppen

Die Meldung der Schwerarbeit hat bis spätestens Ende Februar des nächstfolgenden Kalenderjahres (z. B. für 2018 bis spätestens Ende Februar 2019) zu erfolgen.

Arbeiter, Schweißer

Die Dienstgeber melden für im Betrieb beschäftigte

- männliche Versicherten, die bereits das 40. Lebensjahr bzw.

- weibliche Versicherten, die bereits das 35. Lebensjahr vollendet haben, 

an den jeweils zuständigen Krankenversicherungsträger

  • alle Tätigkeiten, die auf das Vorliegen von Schwerarbeit im Sinne der Schwerarbeitsverordnung schließen lassen,
  • die Namen und Versicherungsnummern jener Personen, die derartige Tätigkeiten verrichten und
  • die Dauer der Tätigkeiten.


Info

Im November 2018 wurden die Listen der Berufsgruppen mit körperlicher Schwerarbeit überarbeitet. 


Die aktuellen Schwerarbeitslisten und detaillierte Informationen zum Thema  finden Sie auf unserer Homepage unter dem Themenbereich Schwerarbeit .