DRUCKEN

Unternehmensserviceportal (USP)

Frau tippt auf Handy

Die Sozialversicherung und die öffentliche Verwaltung bieten eine Vielzahl an E-Government Anwendungen für Unternehmen an. Durch dieses umfangreiche Angebot können "Amtswege" schnell, einfach, papierlos und vor allem kostensparend erledigt werden. Besonders Unternehmer, die ja unterschiedlichste Melde- und Informationspflichten zu erfüllen haben, profitieren von den speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Web-Services.

Beginnend ab April 2014 wird das bisherige Login Prozedere für den Aufruf folgender dienstgeberbezogenen Web-Services der Sozialversicherung optimiert:

  • Abfrage des Beitragskontos via WEB-BE-Kunden Portal (WEBEKU)
  • ELDA-ONLINE
  • Krankenstandsbescheinigung-ONLINE

 

Konkret kommt es durch die Integration der Single-Sign-On-Technologie des Unternehmensserviceportals des Bundes (USP-Login-Service) zu einer Vereinheitlichung des Anmeldeprozesses für Unternehmen. Damit einhergehend ist es über die neue Benutzerkontenverwaltung künftig auch einfacher, Ihren Mitarbeitern (wie z. B. Lohnverrechner) Zugriff auf die von Ihnen benötigten Applikationen (z. B. WEBEKU) zu erteilen. 

Sollte Ihr Unternehmen bereits am Unternehmensserviceportal angemeldet sein, melden Sie sich einfach mittels der neuen Anmeldemaske an und nutzen Sie wie gewohnt die WEB-Services der Sozialversicherung. 

Login über USP_Quelle Unternehmensserviceportal













USP-Anmeldung_Quelle Unternehmensserviceportal   











Haben Sie noch keinen Zugang zum Unternehmensserviceportal, ist es erforderlich, Ihr Unternehmen mittels

  • FinanzOnline-Zugangsdaten (Teilnehmer-Identifikation, Benutzer-Identifikation und PIN),
  • Handy-Signatur oder
  • via Bürgerkarte

einmalig zu registrieren, um die Vorteile des USP-Login-Services nutzen zu können.

All jene, die noch keine Handy-Signatur oder Bürgerkarte haben, können diese direkt mit den FinanzOnline-Zugangsdaten über FinanzOnline freischalten lassen.

Besitzt Ihr Unternehmen keine FinanzOnline-Zugangsdaten, wenden Sie sich bitte an das nächstgelegene Finanzamt. Dieses veranlasst für Sie die Erstanmeldung zum USP.

Unser Online-Ratgeber unterstützt Sie beim Registrierungsprozess.

Nach erfolgter Registrierung können Sie über das USP-Login-Service mit nur einer Anmeldung bequem auf alle für Sie als Unternehmer zur Verfügung stehenden Online-Services zugreifen. 

up

Weiterführende Infos

Hier können Sie einen Folder mit Infos zu den Web-Services der Sozialversicherung aufrufen:

linkFolder zum USP (Stand: Juni 2014)  (1.4 MB)

up

Übergangsphase

Bis Ende 2014 besteht weiterhin die Möglichkeit, mit dem bisher gewohnten Anmeldeprozedere auf die Web-Services der Sozialversicherung zuzugreifen. Ab 2015 ist dies nur mehr über das USP-Service-Login möglich. Steigen Sie daher bereits jetzt um. Ihr Vorteil dabei: Auf die unterschiedlichen Webservices der verschiedenen Anbieter kann behördenübergreifend mit einem einzigen Login einfach und schnell zugegriffen werden. Auf welche Services Sie derzeit über "Single-Sign-On" zugreifen können, erfahren Sie hier.

Für sämtliche Fragen steht Ihnen gerne das USP Service Center zur Verfügung.